Kategorien
Allgemein

Mahnwache am Teo Otto Theater

wir, das Aktionsbündnis „Seebrücke Remscheid“, führen zur Ratssitzung am 18. Juni ab 15 Uhr am Teo Otto Theater eine friedliche Mahnwache durch. Wir möchten auf die unmenschlichen Zustände in den Flüchtlingslagern und das Sterben im Mittelmeer aufmerksam machen. Alle Interessierten sind von Herzen dazu eingeladen sich durch Teilnahme an der Mahnwache mit der Initiative Seebrücke solidarisch zu zeigen. 

Unter dem Motto „Behandelt alle Menschen so wie ihr behandelt werden möchtet.“ hat die Seebrücke Remscheid eine Petition eingerichtet, die den Rat der Stadt Remscheid zum Beschluss auffordert, die Stadt Remscheid möge sich mit der Initiative Seebrücke solidarisch erklären und dem Bündnis „Städte Sichere Häfen“ beitreten, damit Remscheid, die Seestadt auf dem Berge, zu einem „sicheren Hafen“ für geflüchtete Menschen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.